Pharmazeutische Dienstleistung Beratung

Die neuen pharmazeutischen Dienstleistungen im Überblick.

Patientinnen und Patienten haben Anspruch auf zusätzliche Betreuungsangebote der Apotheke, wenn sie

fünf oder mehr verordnete Arzneimittel einnehmen (Polymedikation

gegen eine Krebserkrankung neue Tabletten oder Kapseln erhalten (orale Antitumortherapie)

nach einer Organtransplantation neue Medikamente verordnet bekommen, um die körpereigene Abstoßungsreaktion zu hemmen (Immunsuppressiva)

einen ärztlich diagnostizierten Bluthochdruck haben und Blutdrucksenker einnehmen

Medikamente zum Inhalieren erhalten

Sie haben Fragen oder sind unsicher? Sprechen Sie uns an!